Reflexion potenziert Qualität

Zusammenfassung Statt das Misslingen voraussehbar immer wieder zu wiederholen, suche ich nach Auswegen. Regelmäßige Kurz-Reflexionen können Entwicklungen in eine günstige Richtung befördern und die Qualität merklich steigern. Beispiele stabilen Misslingens Fast jeder kann Beispiele für Misslingen, das sich fortdauernd wiederholt, aufzählen. Zum Beispiel: Elternabende in der Schule, bei denen die Lehrer/innen und Eltern sich wieder […]

auswerten und neu ausrichten (Profession Lehrkraft – 16)

Die pädagogische Arbeit als Lehrer empfinde ich als sinnvoll und wichtig. Ich bin gerne Lehrer! Weil ich gesund bleiben möchte und die Anstrengungen kenne, werte ich meine Belastungen regelmäßig aus. Anschließend gleiche ich meine Ziele und Planungen entsprechend an. Die meisten Menschen wissen, dass körperlichen Ausgleich wichtig ist. Wie dieser Ausgleich im Alltag eingebaut und […]

Zwischen Planung und Improvisation balancieren (selbstmotiviert lernen – 6)

Mein Projekt für 2014: Mein Ziel: Balance Die Dauer-Überforderung möchte ich vermeiden und mein Leben und Arbeiten genießen, in dem ich mich von der Vorstellung der Kontrollierbarkeit vom Perfektionismus verabschiede und auch improvisiere und meinen Traum mit Leidenschaft verfolge. Selbstverständlich ist es sinnvoll, zu planen! In komplexem Alltag mit vielfältigen Zielen, Kontakten und Verabredungen ist […]

Reflexion hilft zu lernen – Blogparade reflektierende Praktiker, Lehrer & Co

Zusammenfassung Routinierte Reflexion fördert das Lernen von pädagogischen Praktikern und damit die Qualität. Dafür lohnt sich Arbeitszeit einzuplanen Zeit. Herr Larbig lädt zu einem Austausch über Reflexions-Routinen ein. Der Lehrer-Kollege Torsten Larbig startete in den Sommerferien eine Blogparade mit der Frage, wie Lehrende ihre Praxis reflektieren. Ursprünglich war die Frage mal als Twitter-Tweet gestartet worden: […]

Konferenzen nerven

Es gibt viele schlechte Erfahrungen mit Konferenzen. Fällt Ihnen bei “Konferenz” auch “Bremsscheibe” ein? Ein Künstler aus Freiburg hatte mich schon vor Jahren beeindruckt und angeregt: Er hatte aus Draht eine Konferenz-Gruppe gestaltet. – Der Tisch war aus einer Brems-Scheibe gefertigt. Er spiegelt damit die Erfahrung vieler Menschen: Sie haben keine guten Erinnerungen an diese […]

Verlernen Sie das Aufschieben per eMail-Kurs

Wer kennt das nicht? Ich sollte, müsste dringend … – und habe wieder nicht das Dringende sondern alles mögliche andere geschafft. Oft steigt dann die Unzufriedenheit und der Druck. Manchmal leiden Menschen auch richtig unter ihrem Verhalten. Der Persönlichkeits-Coach Roland Kopp-Wichmann aus Heidelberg bietet 1. einen Test zu möglichen Hintergründen des Aufschiebens an Die Auswertung […]