Blickweisen: Die Ernte des Nebels

Tagelang lag über dem Freiburger Westen eine zähe Nebeldecke. Viele fanden das Wetter ungünstig und besonders für die Silvesternacht lästig, weil die Feuerwerkskörper dann nur eingeschränkt zu sehen wären. Am ersten Tag des neuen Jahres zeigte sich dann für ein paar Stunden die Ernte des Nebels: Kommt offenbar auch auf den Blickwinkel und die Interessen […]

Krise oder Alltag

Eine Krise kann jeder Idiot haben. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag. Anton Pawlowitsch Tschechow Herzlichen Dank für den Hinweis an die Berater-Kollegin Kathinka Dettmer.

Anonyme Noten für Lehrerinnen und Lehrer ohne Schadenfreude

Feedback finde ich sehr wertvoll. Einerseits halte ich viel von Feedback und gebe es Schülerinnen und Schülern und Kolleginnen und Kollegen gerne. Ich fordere auch auf, mir – als Lehrer – Rückmeldung zu geben. Gelegentlich habe ich auch schon die schriftliche Abfrage von Feedback von Schülern vorgestellt. (siehe dort) Feedback für die Lehrerin oder den […]

Was sind Werte in meinem Leben? – oder „Vater Unser“

Zum Nachdenken Nowadays people know the price of everything and the value of nothing. deutsch: Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert. Oscar Wilde Was ist mir viel wert? Spätestens, wenn wir unser Leben aus irgend einem Anlass bilanzieren, stellt sich die Frage, nach welchen Werten wir unser Leben […]

Ferienzeit ist Orientierungszeit

Ferien sind eine Möglichkeit, sein Leben mit Abstand und entspannt zu betrachten – und sich neu zu orientieren.

Welchen Stellenwert hat Bildung bei uns?

Einer für Lehrer/innen sehr empfehlenswerten Internetseite mit großer Material- und Linksammlung von A. Kalt habe ich den Hinweis auf ein Interview mit der Wochenzeitung „Die Zeit“ entnommen: Die Wissenschaftlerin Anne Overesch beschreibt den riesigen Unterschied in der Bewertung der Bildungs- und Sozialpolitik zwischen Finnland und Deutschland. Sie untersuchte in ihrer Dokterarbeit genau diesen Unterschied und […]