Ehrenamtliche Supervision mit Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit

Einige Gedanken und Reflexionen zur Supervision im Rahmen des Projektes „Ehrenamtliche Supervision von ehrenamtlicher Flüchtlingsarbeit“ (ESEFA) der Freiburger Vereinigung von SupervisorInnen e. V. 1. Ehrenamtliche Supervision mit Ehrenamtlichen – Spiegelungseffekte, die reflektiert gehören In den Diskussionen unseres berufsständischen Vereines waren wir uns schnell einig, dass wir kein Interesse an Gewinn im Zusammenhang mit der supervisorischen […]

noch schnell … im Advent … (gut leben – 5)

Meine Entscheidung: Abschied von der Eile im Advent

plan- und lustvoll ins neue Schuljahr

Zusammenfassung Vor dem Unterrichtsbeginn wende ich die Vorfreude und Spannung in vorbereitende Arbeiten: Ziele, eigene Unterstützung und ein Unterstützungsangebot in Freiburg organisieren. Den Reiz des Anfangs nutzen Gegen Ende der Sommerferien der Schulen in Baden-Württemberg kribbelt es bei mir und ich empfinde Vorfreude und Spannung vor dem neu beginnenden Unterrichtsjahr. Diese Energie werde ich für […]

Lehrer-Blogs – sich anregen lassen und von anderen lernen

Zusammenfassung Bloggen hilft mir zu reflektieren. – Die Blogger-Szene von Lehrkräften ist lebhaft und anregend: Hier gibt es Hinweise auf Übersichten und eine Selbstreflexion. Wieder einen Überblick finden: neue Listen Die Blogger-Szene ändert sich schnell und ist unüberschaubar geworden. Also sind auch viele, sehr unterschiedliche Lehrerblogs öffentlich. Manchmal versuchen Kolleginnen oder Kollegen einen Überblick zu […]

online kollaborativ lernen (#OpenReli – 1)

Zusammenfassung Ein religionspädagogischer Online-Kurs zum Thema Mensch-Werden hat begonnen: Online-Live-Zeiten, Wochenaufgaben, Einladungen zu Vernetzungen und Entwicklung von allen zugänglichem Material für Schule und Erwachsenenbildung (OER). Ich starte einen Selbst-Versuch und berichte hier ab und zu. Eines meiner Herzensanliegen: Kooperation Seit Jahren fordere und fördere ich die kollegiale Zusammenarbeit, besonders von Lehrerinnen und Lehrern bei der […]

sich lieber begegnen als daddeln – Kampagne gegen Phubbing (gut leben – 4)

Smartphones erobern jeden Raum und manche Begegnung wird dadurch flacher. – Alles zur passenden Zeit. Stopphubbing