Warum Lehrkräften Gruppensupervision zu empfehlen ist

Pflegen und sichern Sie Unterrichtsqualität, Gesundheit und Zufriedenheit in einer Gruppensupervsion: Wer zufrieden ist, ist auch leistungsfähiger und resilienter.

Wie lernen Schülerinnen und Schüler?

Gehirngerecht lernen: Stichworte notieren – am selben Tag in eigenen Worten zusammen schreiben – wiederholen, wenn mehr als die Hälfte vergessen wurde.

pausieren ist eine Kunst

Nach Pausen sind wir wieder frisch, oft leistungswilliger und leistungsfähiger als davor.
Häufig werden dann ungeahnte Lösungswege sichtbar.

danken motiviert

Wenn gute Leistung wahrgenommen und mit Dank quittiert wird, werden Menschen motivieren und eine angenehme (Arbeits-)Atmosphäre gefördert.