Ausruhen als Teil der Arbeit

»Die Kunst des Ausruhens
ist ein Teil der Kunst des Arbeitens«

schreibt der Romancier John Steinbeck

Vertiefende Gedanken zu sinnvollen Unterbrechungen/Pausen lesen sie bitte hier.

zum Anfang des Artikels

zuletzt bearbeitet am 31. Juli 2013 zur druckerfreundlichen Ansicht zur druckerfreundlichen Ansicht

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar»
  1. immer noch zutreffend.

    Doch in der Realität der Arbeitswelt findet zur Zeit eher die Richtung der Beschleunigung und der vielfältigen Rastlosigkeit statt- oft sogar selbst gemacht.

    Ich wünsche Ihnen immer wieder Zeit zum Ausruhen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.