Ein Gedanke zu „Ausruhen als Teil der Arbeit“

  1. immer noch zutreffend.

    Doch in der Realität der Arbeitswelt findet zur Zeit eher die Richtung der Beschleunigung und der vielfältigen Rastlosigkeit statt- oft sogar selbst gemacht.

    Ich wünsche Ihnen immer wieder Zeit zum Ausruhen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.