innehalten hilft, sich wirksam zu entwickeln (selbstmotiviert lernen – 5)

Täglich für 20 Minuten ruhig innehalten, wird viel bewirken! Einladung zu einem Selbst-Versuch: Entscheiden Sie und überwinden Sie zu erwartende Widerstände.

Humor als geistige Lockerungsübung

Viele Menschen empfinden ihr alltägliches Leben eher als hart und eben gerade nicht als “lustig”. Gelingt es dann doch, die Umstände und Situationen humoristisch anzusehen, wird Ernstes unernst Ausgeblendetes sichtbar und oft Unsagbares sagbar. Darum – finde ich – lohnt es sich, eine humorvolle Haltung zu sich selbst und seinen Lebensumständen zu entwickeln. Ja, ich […]

Ferienzeit ist Orientierungszeit

Ferien sind eine Möglichkeit, sein Leben mit Abstand und entspannt zu betrachten – und sich neu zu orientieren.

Ausruhen als Teil der Arbeit

»Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens« schreibt der Romancier John Steinbeck Vertiefende Gedanken zu sinnvollen Unterbrechungen/Pausen lesen sie bitte hier. zuletzt bearbeitet am 31. Juli 2013

pausieren ist eine Kunst

Nach Pausen sind wir wieder frisch, oft leistungswilliger und leistungsfähiger als davor.
Häufig werden dann ungeahnte Lösungswege sichtbar.

Irritationen gehören zum Lernen

Solange du nicht willens bist, angesichts dessen, was du schon weißt, Verwirrung zu empfinden, wird das, was du weißt, nie größer, besser oder nützlicher werden können. Milton E. Erickson